GWG   

Überblick   << neuer | älter >>
12.09.2019 Auftaktsieg für die 6te  (1)
11.09.2019 Schneller Sieg in Lützellinden  (3)
10.09.2019 Gießen siegt im Derby 9:2  (2)
09.09.2019 Damen2 nach 4:2 gegen Heuchelheim3 bereits im Final4  (3)
08.09.2019 Los geht's...  (8)
07.09.2019 wie schon im letzten Jahr... Nina Kreismeisterin im Doppel und im Einzel Platz 2 bei den Damen C  (1)
05.09.2019 Pokalsieg gegen Nonnenroth  (2)
02.09.2019 Erstes Spiel - erster Sieg  (2)
01.09.2019 Erstes Highlight morgen Abend 
24.08.2019 David neuer Vereinsmeister !!  (13)


12.09.2019 | Auftaktsieg für die 6te

(to)  Die 6te Mannschaft gewann ihre Partie gegen die 4te aus Wißmar mit 8:2. Tim und Thomas gewannen jeweils ihre 3 Einzel sowie ihr Doppel. Werner steuerte ebenfalls einen Punkt zu einem ungefährdeten Heimsieg bei.
Vielen Dank an einen fairen Gegner aus Wißmar für die kurzfristige Verlegung sowie den Heimrechttausch!

JF schreibt am 13.09.2019 10:18:26:  Glückwunsch! Sehr gut gemacht.
kommentar


11.09.2019 | Schneller Sieg in Lützellinden

(ax)  Tatsächlich, es gibt sie noch: die Mini-Halle in LL

Der Sieg war allerdings 9:0 für LL. Wir haben uns so gut es ging gewehrt, mussten uns aber mit 6 Satzgewinnen begnügen.
Dafür gab es im Anschluss prima Verpflegung für den Rückweg. Nächste Woche gibt es das 'hausinterne' Treffen gegen die Dritte.

JF schreibt am 11.09.2019 10:43:25:  ups, das ist ne Klatsche, da hilft jetzt nur trainieren, trainieren, trainieren :-D
wo schreibt am 11.09.2019 22:40:15:  hier sollte eigentlich "ein bisher noch unsichtbarer Kommentar" zu finden sein.. ;-)
HW schreibt am 11.09.2019 23:59:53:  ................... ...
kommentar


10.09.2019 | Gießen siegt im Derby 9:2

(wo)  Die Schwimmer oben auf und die Taucher abgesoffen...

2:9 hieß es am Ende. Wenigstens räumten Dirk/Markus die Nr1/2 im Doppel 2! ab. Glatt daneben liefs bei Udo/Eberhard und bei Wolfgang/Joachim trotz 13:15 im 4ten auch nicht entscheidend besser.
Den einzigen Einzelsieg verbuchte dann Markus gegen Sarah Schäfer, Udo und Wolfgang unterlagen, wenn auch knapp, im 5ten.
Mehr Hummer hätten wir ruhig hochholen können, aber wir sind nur rumgekrebst.

JF schreibt am 11.09.2019 10:35:46:  Schade, schade, in einigen Spielen war mehr drin.
HW schreibt am 11.09.2019 23:51:27:  Ein gelungener Bericht einer schmerzlich hohen Niederlage. Neben der sachlichen Information ist eine gut formulierte Dosis Humor beigemischt. Ein vorbildlicher Beitrag, der es künftigen Beitragsschreibern nicht leichter macht 🌞
kommentar


09.09.2019 | Damen2 nach 4:2 gegen Heuchelheim3 bereits im Final4

(jb)  Im Pokal läufts bisher wie am Schnürchen: nach Herren2 und Herren6 nun auch Damen2 erfolgreich weiter...

Unsere selbstbewußten Gäste, "wir gewinnen", konnten das Spiel nämlich nur bis zum Doppel offen gestalten und gingen zunächst auch mit 2:1 in den Einzeln in Führung. Nina legte noch unser 1:0 vor, dann aber hatten sowohl Annette als auch Jana mit 1:3 das Nachsehen.

Mit dem Doppel Nina/Jana wendete sich schließlich das Blatt. Clever spielen, nur sichere Angriffsbälle dann auch verwandeln und ansonsten gut verteilen: Bei 7, 9 und 3 Punkten hatten die Heuchelheimerinnen nicht wirklich eine Chance. In allen Einzeln gings dagegen jeweils über 4 Sätze.

Nina tat sich bei ihrem nächsten Einzel zunächst schwer, lag schon 3:7 zurück und unterlag schließlich -8 im 1. Nach knappen 12:10 im 2. waren die Sätze 3 und 4 dann eine klare Angelegenheit.

Jana hatte zeitgleich ihre Gegnerin 3 x gut im Griff, lediglich Satz 3 ging mit -9 weg. Für den gelungenen Auftritt gabs dann auch mächtig Lob von Mannschaftskollegen und Zuschauern.

Alles in allem ein erfreulicher Auftakt ...

Am Donnerstag treffen wir dann zu Hause im 1. Spiel der Verbandsrunde auf Hattenrod; das wird ein harter Brocken...


HW schreibt am 10.09.2019 00:40:20:  Glückwunsch zum Sieg und auch zur gelungenen Erstlingsreportage von Jana B. - eine bislang erfreuliche Pflichtspielsiegesserie der GWG-Aktiven...
JF schreibt am 10.09.2019 09:25:01:  Glückwunsch an die Damen 2 !! :-)
Gast 'Daniel Sch' schreibt am 10.09.2019 15:44:30:  Herzlichen Glückwunsch :) Weiter so!
kommentar


08.09.2019 | Los geht's...

(nw)  - Saisonauftakt gleich mit 10 Spielen - Am Donnerstag und Freitag wegen je 2 Heimspielen Training nur an 4 Tischen

Am MONTAG sorgen die Damen2 mit dem Pokalspiel gegen den KL-Dritten der Vorsaison Heuchelheim3 für den Startschuss.

DIENSTAG steht das Auswärtsspiel der Herren2 beim Aufsteiger in Lützellinden an, während unsere 5. zu Hause im ersten Derby auf die 6. des GSV trifft.

Für DONNERSTAG gesichert ist jedenfalls das immer spannende Spiel der Damen2 gegen Hattenrod.
Das Spiel der Herren6 gg. Wißmar wird mit Heimrechtstausch bereits am Donnerstag um 20.15 nun bei uns gespielt.
Außerdem starten die Herren1 ihren Doppelspieltag auswärts bei den Climbachern, denen ihr Neuzugang hoffentlich öfter zur Verfügung steht als uns in der vergangenen Runde.

Weiter geht es dann am FREITAG bei uns mit dem gemeinsamen Auftritt unserer beiden ersten Mannschaften. Die Herren müssen sich mit dem letztjährigen Tabellensiebten Oppenrod auseinandersetzen und mal sehn, ob es für die Damen gegen Gast Dirlammen diesmal zu mehr als einem Unentschieden, wie im letzten Spiel der vorigen Runde, reicht.
Unsere (aufgestiegene und jetzt) dritte Mannschaft schnuppert in Heuchelheim gegen deren 3. Kreisligaluft und die 5. reist mit Verstärkung aus der 6. zu dem ohnehin schweren Spiel gegen Leihgesterns 3.

Allen viel Spaß in einer sicher spannenden und interessanten Saison!

HW schreibt am 08.09.2019 22:53:06:  Obwohl ich mich wegen meines "Kommentarwahns" in fachkundige Hände begeben habe und Zurückhaltung üben muß, wer zum Teufel ist 'nw' ??!??...
Gast 'Daniel Sch' schreibt am 09.09.2019 08:07:50:  Das kann doch eindeutig nur der Nolker Wahl sein :)
ax schreibt am 09.09.2019 08:51:17:  weiß doch jeder wer das ist
vo schreibt am 09.09.2019 08:59:24:  Vlt. Ist es auch wn?
DS schreibt am 09.09.2019 10:09:59:  @HW: vielleicht solltest du mal zu einer PAAR-Therapie, danach verstehst du evtl. das Kürzel. Allen viel Spaß und eine erfolgreiche Saison.
HW schreibt am 09.09.2019 10:55:28:  Unsere Seite hat ein neues NiWoo erhalten, oder verständlicher, da ich französisch nicht kann, ein höheres Level erreicht...
wo schreibt am 09.09.2019 11:44:35:  es ist viel einfacher als du denkst: das Autorenkürzel kann nicht aus mehr als 2 (zwei !) Zeichen bestehen: warum also in die Ferne schweifen...
HW schreibt am 09.09.2019 16:37:05:  Mein letzter Kommentar ist jetzt schon fast 6 h auf der Seite und noch immer sichtbar, alle Achtung...
kommentar


07.09.2019 | wie schon im letzten Jahr...
Nina Kreismeisterin im Doppel und im Einzel Platz 2 bei den Damen C

(wo)  Nina musste sich im Einzel nur der späteren Siegerin Krätschmer (Inheiden) geschlagen geben und verwies Jennings und Gareis (Hattenrod) auf die weiteren Plätze.
Im zuvor ausgespielten Doppel hatten Nina/Krätschmer beim 3:0 gegen Jennings/Gareis klar die Nase vorn.

Bei den Herren D verpasste am Sonntag der einzige GWGler Herbert mit 2:2 nur knapp den Einzug in das Semi-Finale.

dp schreibt am 08.09.2019 14:58:40:  starke leistung, glückwunsch!
kommentar


05.09.2019 | Pokalsieg gegen Nonnenroth

(to)  Die 6te Mannschaft gewinnt in der Besetzung Tim, Thomas und Werner das Pokalspiel gegen Nonnenroth mit 4:0. Tim und Thomas haben ihre Einzel sowie das Doppel jeweils mit 3:1 Sätzen gewonnen. Da der Gegner nur zu zweit angetreten war, gewann Werner sein Einzel kampflos.
Das wichtigste ist allerdings: Gute Besserung Jürgen Döring von Nonnenroth!!!

dp schreibt am 05.09.2019 23:40:13:  glückwunsch!
DS schreibt am 06.09.2019 12:36:23:  Genau. Als allererstes gute Besserung und dann Glückwunsch zum Sieg.
kommentar


02.09.2019 | Erstes Spiel - erster Sieg

(ax)  GWGII im Pokal gegen Grüningen. Wieder was gelernt - Hoink Dippe

Axel verliert knapp gegen Seth.
Martin - the Matchwinner - gewinnt genauso knapp gegen Felde.
Noch knapper zieht Stephan gegen Nau den Kürzeren.
Im Doppel 3:1 für Martin/Stephan gegen Nau/Seth.
Im vorgezogenen Spiel gegen Felde kann Axel nicht bis drei zählen, trotzdem 3:1.
Den Schlusspunkt setzt Stephan mit einem souveränen 3:0 gegen Seth.
(Zeitgleich führt Martin aber auch schon 2:0 gegen Nau)

Ach ja: die Grüninger Warte ist der Honigtopf und dort findet das Rückspiel statt - natürlich oben auf der Plattform mit gutem Blick und ausreichend Ersatzbällen (die Platten, äähh, Tische tragen natürlich die Grüninger hoch! Na dann...)

HW schreibt am 03.09.2019 00:44:08:  Gratuliere meinen Mannschaftskameraden und Axel zu diesem kurzweiligen Bericht . Die kunstvoll plazierten dadaistischen Elemente der Prosa tragen zur kunstvollen Lebendigkeit bei 😁...
DS schreibt am 05.09.2019 09:33:58:  Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart. So kann es weitergehen.
kommentar


01.09.2019 | Erstes Highlight morgen Abend

(vo)  Im Pokal treffen die Zwote und Grüningen im Asterdome aufeinander....

Am Donnerstag dann die Neuansetzung des Pokalspiels der Sechsten gg. Nonnenroth

kommentar


24.08.2019 | David neuer Vereinsmeister !!

David grinst sich eins

(vo)  Sieg im Endspiel gg. Stephan.
Conny/Stephan holen Doppeltitel
(wo) Nachtrag 5.9.:
Gerade noch rechtzeitig vor Rundenbeginn holt sich Nina heute den Titel bei den Damen vor Bettina und Annette.

Wenn vorher einer auf ein Endspiel David gg. Stephan gewettet hätte...er wäre jetzt reich. Obwohl mit Fabi, Dirk und Axel drei Spieler der Ersten dabei waren, war die Kreisliga im Finale unter sich :-)
Die Teilnehmerzahl war erneut erschreckend schwach, wie schon vor 2 Jahren (auch Samstags), wohl auch weil das Wetter eigentlich auch zu gut war. Es war der letzte Versuch am Wochenende; in Zukunft wieder 2x unter der Woche; scheint mehr Sinn zu machen. Im Mammut-Doppelwettbewerb stritten sich 7 Paare um den Titel. Der ging dann an Stephan/Conny mit 5:1-Siegen vor Fabi/Nina (4:2) und Detlev/Dirk S.(4:2).
Nach diesem kräftezehrenden Wettbewerb bei zu warmen Temparaturen sagten dann auch einige fürs Einzel ab.
In 2 Fünfergruppen wurden die Halbfinals ermittelt. In Gruppe 1 setzten sich David (3:1) und Stephan (2:2) durch. Pech hatten Felix und Tim H., die bei ebenfalls 2:2 das schlechtere Satzverhältnis hatten. Die Gruppe 2 gewann Fabi mit 4:0-Siegen vor Basti (3:1), der sich nach harten Kämpfen gg. Volker und Dirk H. (!) jeweils hauchdünn mit 3:2 durchsetzen konnte. In den Halbfinals gewann dann David gg. Basti und Stephan gg. Fabi (!).
Das Finale war dann eine klare Sache für David, der Stephan wie schon der Gruppe klar mit 3:0 niederhalten konnte.

Erwähnenswert noch die Leistung von Axel und Volker, die mit 49 bzw. 47 Sätzen schwer an die Grenzen gehen mussten :-)

JF schreibt am 26.08.2019 08:10:40:  Glückwunsch!
DS schreibt am 26.08.2019 12:38:37:  Alleine für dieses grinsen hat er schon den Sieg verdient. Glückwunsch zur Vereinsmeisterschaft.
HW schreibt am 26.08.2019 13:46:44:  Gratuliere, aber das Grinsen wird ihm schon noch vergehen, wenn er auf gestandene TT-Männer trifft...😜
JF schreibt am 26.08.2019 15:24:38:  Herbert du hast dich ja erfolgreich gedrückt - dann darfst du jetzt nicht so auf den Putz hauen :-) du hättest ihm ja gern zeigen können wo der Vadder den Most holt. Nicht wahr :-)
HW schreibt am 26.08.2019 16:59:59:  Als 'managing retired worker' kann ich den aus der lameng geborenen Terminansetzungen unseres großen Vorsitzenden nicht immer folgen, soviel zu meiner Abwesenheit. Zu meinem obigen Kommentar kein Kommentar...😁🤔
JF schreibt am 26.08.2019 18:11:05:  Herbert du bist ausnahmsweise, mal wieder entschuldigt :-) aber jetzt musst du trotzdem bald zeigen was ne Harke ist
HW schreibt am 26.08.2019 20:12:32:  Morgen abend...
vo schreibt am 27.08.2019 08:26:58:  da bin ich mal gespannt, nachdem wir uns gestern mit 6 (!!) Mann um die besten Tische gestritten haben :-)
ax schreibt am 28.08.2019 00:23:29:  Eine Kombi 'Doppel und dann Grillfest' hätte diesmal gut gepasst
HW schreibt am 29.08.2019 08:26:19:  apropos Grillfest - wäre durchaus begrüßenswert - aber wer fragt unseren Chef ?...
JF schreibt am 29.08.2019 09:40:13:  Herbert du warst doch auch bei der Sitzung im Mai, da wurde beschlossen das es diesmal kein Grillfest gibt, da der Zuspruch immer geringer wurde, aber gerne ein geselliger Abend in einem Biergarten, kannst das ja gerne mal organisieren, bist ja als Fahrrad Verantwortlicher geübt in diesen Dingen :-) Axel ich glaube VM an einem Samstag im September und Grillfest wäre eine gute Kombi und mit Doodle Liste dann auch planbar, Oder bereits im Mai, als Abschluss der Saison.
HW schreibt am 29.08.2019 14:08:07:  Lieber Jens, ich war vom 22.08. bis einschließlich 27.08 ununterbrochen im Einsatz, darunter 17 Getränkekästen in Kommision besorgt und wieder abgewickelt, allein geschleppt und gefahren (mein Helfer ist kurzfristig abgesprungen). Zwischendurch Enkel und Schwiegersohn gefahren (Werkstatt 2 x) und andere (Werkstatt). Dazwischen am Samstag gegrillt und gechillt. Reicht das oder soll ich ausführlichet werden ?🤔
JF schreibt am 30.08.2019 10:01:28:  alles gut :-)
kommentar
<< neuer | älter >>



Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.