GWG   

Überblick   << neuer | älter >>
08.01.2020 Neuzugänge räumen ab....  (3)
02.01.2020 Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr 
24.12.2019 Allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr  (1)
19.12.2019 Heute ab 19.15 Weihnachtsfeier im Croatica. KEIN Training möglich, auch nicht für ein paar Bälle  (2)
08.12.2019 Zwar keine Spiele mehr in diesem Jahr,  (2)
08.12.2019 Kreispokalendrunde in Wissmar 
07.12.2019 Es ist geschafft  (7)
05.12.2019 Odenhausen II zum Abschluss der Runde leider zu stark  (8)
04.12.2019 5:9-Niederlage gegen Wißmar  (3)
02.12.2019 (Nicht ganz so) starkes 0:9 gg. den Tabellendritten GSV; Teamchef kratzt am Ehrenpunkt  (2)


08.01.2020 | Neuzugänge räumen ab....

(vo)  Nahom im Einzel und Nahom/Patrick im Doppel waren die großen Gewinner bei den "Abschlussturnieren"

Stolze 20 Teilnehmer sowohl im Einzel als auch im Doppel spielten an den beiden Abenden um die Titel. In den 4 Fünfergruppen in den Einzeln setzten sich mit Jacky, Herbert, Fabian, Carsten, Axel, Conny, Nahom und David meist die Favoriten durch. Pech hatten die beiden Damen, Nina und Sabrina, die trotz starker Leistung nicht weiter kamen. Nina schlug in ihrer Gruppe zwar Volker und Neuzugang Franco (!), wurde aber nur Dritte. Sabrina verlor drei ihrer vier Einzel nur 2:3 und schied ebenfalls aus. Im Viertelfinale setzten sich Jacky (3:1 gg. Carsten), Axel (3:2 gg. David), Nahom (3:0 gg. Conny) und Fabian (3:1 gg. Herbert) durch. Ein hauchdünnes 3:2 nach 1:2-Rückstand gg. Axel brachte Jacky ins Finale, wo er auf Neuzugang Nahom (3:0 gg. Fabian) traf. Hier musste Nahom auch die ersten Satzverluste hergeben, bevor er sich im Entscheidungssatz dann klar durchsetzen konnte. Trotzdem ein starkes Turnier von Jacky.

Im Doppel wurden die Titel zunächst in 2 Fünfergruppen ausgespielt, aus denen Nahom/Patrick, Axel/Dezheng, Nina/Conny und Fabian/Tim weiterkamen. Die Halbfinals sahen dann zwei 3:1-Sieger mit Nahom/Patrick (gg. Fabian/Tim) und Axel/Dezheng (gg. Nina/Conny). Auch das Endspiel ging dann mit 3:1 an die beiden Neuzugänge Nahom und Patrick, obwohl sich Axel und Dezheng teuer verkaufen konnten.

HW schreibt am 11.01.2020 20:26:46:  Klar, prägnant formuliert - eindeutig der beste Bericht des Jahres ... 🤓
vo schreibt am 12.01.2020 08:36:07:  War ja nicht so schwer
HW schreibt am 12.01.2020 11:14:07:  Der Bericht ist wirklich sehr gut, aber die Gelegenheit habe ich nur einmal im Jahr - und ich bin nunmal schwach....
kommentar


02.01.2020 | Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr

(vo)  Am Montag Trainingsbeginn, am Dienstag und Donnerstag "Abschluss"-Turniere.
Alles jeweils ab 19.30.....

kommentar


24.12.2019 | Allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr

(vo) 

HW schreibt am 24.12.2019 20:42:46:  Ich schließe mich den Wünschen des Abteilungsleiters an und zudem wünsche allen viele zusätzliche TTR Punkte in der Rückrunde 🤓...
kommentar


19.12.2019 | Heute ab 19.15 Weihnachtsfeier im Croatica. KEIN Training möglich, auch nicht für ein paar Bälle

(vo) 

TK schreibt am 20.12.2019 13:40:34:  Guten Appetit und ein Frohes Fest!
vo schreibt am 21.12.2019 17:59:23:  Dir auch,;treuer Zaungast
kommentar


08.12.2019 | Zwar keine Spiele mehr in diesem Jahr,

(wo)  ... der Trainingsbetrieb läuft jedoch bis zum Ferienbeginn normal weiter...

HW schreibt am 18.12.2019 20:08:23:  Gerne will ich nochmal im alten Jahr trainieren - wer hat Lust und Zeit mit mir morgen, Donnerstag 19 h 30, ein Paar Bälle zu wechseln ?
fs schreibt am 18.12.2019 21:03:09:  Jo ich wäre dabei, Treffpunkt ist im Croatica.
kommentar


08.12.2019 | Kreispokalendrunde in Wissmar

(wo)  Damen 2 auf Platz 2, Herren 5 auf Platz 3 in Wißmar. Trotz recht guter Leistungen war heute gegen die Pokalsieger nicht mehr drin.

In der Kreisliga Damen erreichten Nina, Eva und Jana mit einem 4:0 Sieg ohne Satzverlust über Inheiden das Finale gegen Allendorf. Hier gewann die bessere Mannschaft 4:1 bei Gegenpunkt durch Nina.

In der 2. Kreisklasse Herren besiegte Grüningen nach 4:1 über uns im Finale Lindenstruth ebenfalls mit 4:1 und wurde unangefochten Pokalsieger. Udo und Wolfgang hielten sich ganz wacker gegen Schwarz und Seth, unseren Ehrenpunkt holte Joachim gegen Ebert.

Das war unter den Augen von Gabi und Herbert ein schöner Rundenabschluss, bei dem der Spaß an der Freud nicht zu kurz kam. Glückwünsche an die Gewinner!

kommentar


07.12.2019 | Es ist geschafft

(ax)  Zum Abschluss nichts neues

1:9 gegen Kirtorf.
Basti sprang für Thomas ein, vielen Dank dafür.
Dirk, Jacky und Basti gewannen je einen Satz.
Julian im Doppel mit Basti und im Einzel jeweils ganz knapp im 5. verloren.
Den Punkt holt Axel gegen den Ersatzmann.
Danach MT.
Jetzt fiebern wir auf die RR hin!

HW schreibt am 07.12.2019 13:53:40:  Wo ist die Halle der Pokalendspiele ? Annerod, Wieseck oder Wißmar ?? Wer kann mir eine verbindliche Klärung verschaffen ??...
wo schreibt am 07.12.2019 14:44:40:  Es gibt hier mehrere Möglichkeiten, wie ein Blick nach rechts in die Vorschau oder unter "Spielbetrieb + TTR" der Punkt "Pokal Kreis Gießen'"
HW schreibt am 07.12.2019 17:54:09:  Prima Wolfgang, wann immer ich eine Auskunft wünsche, bekomme ich die recht schnell von Dir. Allerdings ist der Inhalt mangelhaft. Sollte ich nicht Dich explizid fragen, so darfst Du schweigen, schweigen...
wo schreibt am 07.12.2019 19:28:09:  Herbert, mich hat doch nur deine Frage überrascht, weil die Antwort schon explizit in Volkers Wochenvorschau vom 1.12. gleich nebenan zu finden ist...
HW schreibt am 07.12.2019 20:27:45:  Ich habe auch weitergeleitete, anderslautende Mails, deshalb meine Anfrage...
wo schreibt am 07.12.2019 23:56:59:  na ja, zu den Irrunggen und Wirrungen der Kreispokalendrunde hatte ich schon mal beim Spielbericht vom 29.11. gegen Grüningen ein bißchen was geschrieben...auch zum Austragungsort Wißmar.
HW schreibt am 08.12.2019 00:39:06:  👍
kommentar


05.12.2019 | Odenhausen II zum Abschluss der Runde leider zu stark

(tm)  Gegen den 3. der Tabelle konnten wir immerhin 3 Punkte erkämpfen

Zum 12. und letzten Spiel der Hinrunde traten wir gegen die top besetzten Odenhäuser mit Nina, Tim, Thomas und Lisa an. Die Doppel Nina/Lisa sowie Tim/Thomas waren zunächst unterlegen, zweimal 0:3. Nina fand anschließend gegen die 1343er-Noppe von Butz kein Mittel. Tim gegen Bogicevic mit Startproblemen, drehte dann aber ein 8:10 & ein 6:10 noch zu Satzgewinnen und konnte sich im 5. belohnen. Thomas währenddessen mit gutem Spiel gegen Krohne und einem 3:1 Sieg. Zwischenstand nur noch 2:3. Lisa dann aber dreimal -8 gegen das wohl dickste Holz Gießens von Mandler und auch Tim fand anschließend in Butz' Noppe seinen Meister (0:3). Nina konnte ihr Spiel gegen die Linke von Bogicevic leider nicht siegreich gestalten, dafür gewann Thomas auch sein zweites Einzel an diesem Abend mit 3:1, wobei es hier beim Stand von 6:9 im 4. Satz durchaus nach 5 Sätzen aussah. Lisa hatte bei ihrem zweiten Einzel gegen den TTR-Punkte-überlegenen Krohne dann außer ein -9 im dritten Satz wenig Chancen - wehrte sich aber tapfer.

Somit beenden wir die Hinrunde mit positiven Bilanz von 13:11 Spielen auf einem guten 5. Platz (von 13). Positiv sind auch die Bilanzen der beiden Stammspieler Tim (21:11 Spiele) und Thomas (23:7), sowie "Edeljoker" Nina (8:6). Zudem steuerte Werner bei 3 Einsätzen noch 3 Punkte bei. Außerdem trat Lisa noch 6 mal mit uns an.

Damit dürfte jetzt alles Wichtige geklärt sein, bleibt nur die Frage, ob unser Kommentiermeister Herbert auch die Identität des Verfassers zu erkennen vermag ;)

HW schreibt am 06.12.2019 01:50:46:  Da ich diesen Sprachstil noch nicht bewußt gelesen habe, kann es nur ein Germanistik Absolvent sein oder Tim ohne ' i '. Ein schöner Bericht mit einer informativen Zusammenfassung der Hinrunde. Leider fällt mir um diese Uhrzeit keine meiner gewohnt flapsig ironischen Spitzfindigkeiten ein und außerdem muß ich noch einen Stiefel vor die Türe stellen. Gute Nacht...😔
tm schreibt am 06.12.2019 08:29:12:  Gut erkannt Herbert :) Ich hoffe der Nikolaus hat dich reicht bedacht und nicht den Knecht Ruprecht vorbeigeschickt😜
HW schreibt am 06.12.2019 12:01:16:  Tja, mein Stiefel war kalt und leer, noch weiß ich nicht was das bedeuten soll...
fs schreibt am 06.12.2019 19:04:41:  Vrmtl ein Fehler vom Nikolaus. .. Leider sieht man ihn so selten. Da musst du ihn wohl nächstes Jahr abpassen und reklamieren ; )
HW schreibt am 06.12.2019 19:55:47:  Nein, nein, lieber Fabian, er ignoriert mich schon gut 60 Jahre. Das ist glatter Vorsatz, zumal er ringsherum in meiner Familie Hand anlegt ich aber leer ausgehe...
CH schreibt am 06.12.2019 22:56:51:  Er hat mich gefragt, ob Du auch immer schön pünktlich zu den Heimspielen warst, aber ich habe Dich nicht verpetzt ;-)
HW schreibt am 07.12.2019 00:52:04:  Jetzt kann mich nur noch der Weihnachtsmann retten...
TK schreibt am 20.12.2019 13:24:16:  Ich dachte immer HW wäre der Nikolaus...hat sich selbst vergessen. Naja unter Kollegen wird sich bestimmt was geschenkt. Frohes Fest Euch Allen.
kommentar


04.12.2019 | 5:9-Niederlage gegen Wißmar

(ch)  Wißmar trotz viel Ersatz immer noch zu stark...

Bei uns halfen wie so oft Volker (zum 6. Mal) und Jens (zum 5. Mal) aus. Ganz vielen Dank dafür. Das waren die Ersatzstellungen Nr. 21&22, denn auch Conny und Udo durften richtig oft mitspielen. Auch Tischtennis wurde gespielt und zwar überraschend viel und lange.
In den Doppeln waren nur David/Carsten erfolgreich. Vorne ein Punkt von David, in der Mitte einer von Carsten und hinten 2 von Volker & Jens zur überraschenden 5:4 Halbzeitführung.
Und das war's auch schon. Nix mehr. Trotzdem zog es sich noch bis um 23:20 Uhr, bis die Vorrunde beendet war. Noch ein Snack im MT und wir verstreuten uns in alle Winde...

vo schreibt am 04.12.2019 10:19:43:  ..und trotzdem haarscharf am Remis vorbei: ich genauso blöd wie knapp 2:3, Jens hatte schon gewonnen und ein Sieg von David/Carsten gg. Grygar/Salgado wäre auch mehr als möglich gewesen
HW schreibt am 04.12.2019 10:59:05:  Vier von Fünf 5-Satzspielen knapp verloren. Das sind nackte Tatsachen, um Nina`s Worte zu zitieren. Insofern ein unerfreulicher Halbrundenabschluß, aber, um mich zu zitieren, die Spatzen pfeiffen es von allen Dächern, es gibt Verstärkung für 2020...
JF schreibt am 04.12.2019 17:17:52:  aber es hat nicht viel gefehlt, ausser ein Quäntchen Glück.
kommentar


02.12.2019 | (Nicht ganz so) starkes 0:9 gg. den Tabellendritten GSV; Teamchef kratzt am Ehrenpunkt

(vo)  Leider gab es dann im letzten Spiel doch noch die schon so oft verhinderte Höchststrafe für die Herren 4.

Wir mit Tim für Conni und auch Felix war mal wieder mit an Bord (Danke Euch zwei) Genutzt hat es leider nix.... Tim/Dezheng führten im Doppel 3 schon 2:0, verloren aber noch knapp 9:11 im 5. Tim auch mit gutem Einzel gg. Klein (1:3) Haarscharf am Ehrenpunkt schrammte Volker vorbei, der sich zum wiederholten Male für ein gutes Spiel nicht belohnen konnte. Gegen Erkal reichte ein 5:0, 7:3 und 11:10 im 5. Satz nicht zum Sieg.
Wenn man sich die einzelnen Sätze mal genauer anschaut, war das heute gg. allerdings (fast) komplette Schwimmer mehr als nur ein Klassenunterschied....leider......Vielleicht wird es in der Rückrunde mit den beiden heutigen Überfliegern Dirk und Udo dann besser......Kalinichta

HW schreibt am 03.12.2019 16:17:46:  Noch darf jeder auf unserer Seite Kommentare abgeben, aber die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern. Um die Kommentarflut in den Griff zu bekommen, planen die Abteilungsoberen ab der Rückrunde nur noch einen Kommentator je Mannschaft zuzulassen. In der Regel soll der Mannschaftsführer kommentieren bzw. ein Mannschaftsmitglied dazu bestimmen. Wer also nochmal das Bedürfnis verspüren sollte, der sollte schnell nochmal tätig werden. Ich verspüre gerade einen Drang, ich muß nochmal...🤓
vo schreibt am 03.12.2019 19:16:40:   homo etiam cum perfectae numquam loqui capitibus ineptias
kommentar
<< neuer | älter >>



Wichtig

19.01.2020 19.01.2020 | Damen 2 und Herren 4 pausieren nächste Woche...sonst alles im Einsatz

DIENSTAG: Herren 3 - Heuchelheim 3
DONNERSTAG: Herren 2 - Lützellinden
FREITAG: Herren 1 - Climbach
GSV 6 - Herren 5
Wissmar 4 - Herren 6
SAMSTAG: Dirlammen - Damen 1

Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.