GWG   


17.09.2019 | Grünweisse Fünfsatzseuche geht munter weiter....
Herren 4 unterliegen Odenhausen/Lahn (zu) deutlich mit 4:9

(vo)  ..und das bei einem moderaten Satzverhältnis von 24:29.....aber ALLE 5 Fünfsatzmatches gingen meist knapp an die Gäste.

Wir komplett, der SV ohne die Nummer 2 Rühl...Da könnte doch was gg. die auch nicht gerade hoch gehandelten Gäste gehen. Eigentlich ein Spiel, in dem man punkten muss bzw. sollte. Aber es begann mal wieder mit gleich 2 hauchdünnen Doppelniederlagen: Volker/Jens trotz klarer Führung im Entscheidungssatz genauso -8 im 5. wie Conni/Dezheng, die dem Gästedoppel 1 (Becker/Wiesler) alles abverlangten. Ruben/Felix sollten es dann wenigstens als Doppel 3 richten, aber es hagelte eine böse 0:3-Klatsche gg. Butz/Haase...sorry Jungs,aber das war zu wenig ! Dann die ersten Lichtblicke: Volker mit feinem Sieg gg. Wiesler und Conni mit einem in der Deutlichkeit überraschendem 3:0 gg. Spitzenmann Becker, der mit seinem TTR-Wert bei uns in der Ersten spielen würde. Beim 2:3 kam also wieder Hoffnung auf. Dann aber gab Jens trotz 2er Matchbälle im 4. Satz noch mit 7:11 im 5. ab. Ruben für uns, Butz für die Gäste (nur scheinbar klares 3:0 gg. Dezheng, der beim -12, -8 und -9 doch einige Chancen besaß). Felix fertigte dann Patzelt humor- und gnadenlos 3:0 ab und zur Halbzeit stand es noch aussichtsreich 4:5 aus unserer Sicht. Leider wars das dann aber auch, denn Volker (1:3 trotz prima Spiel und teils knappen Sätzen gg. Becker), Conni (2:3 gg.Wiesler), Jens (10:12 im 5. gg. Mattern nach Abwehr zahlreicher Matchbälle) und schlußendlich Ruben besiegelten mit 4 Niederlagen in Serie unser Schicksal. Schade, denn leichter werden die nächsten Gegner sicher nicht. Gleich morgen kommt Biebertal mit dem 1600er Bartkowski an der Spitze..... Kalinichta

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Wichtig

13.10.2019 Weiter gehts

Gleich 3x (!) müssen Herren 2 in dieser Woche ran.
Montag und Donnerstag wird`s eng.

Merkwürdige Verteilung in dieser Woche: Während Damen 1 sowie Herren 3, 4 und 5 spielfrei sind, müssen Herren 1 2x, Herren 6 2x und Herren 2 gleich 3x ran.
Am MONTAG das Derby GWG - GSV III in der Bezirksliga. Zeitgleich empfangen Herren 6 den NSC 5. Am DIENSTAG spielen Herren 2 gg. Leihgestern. Am DONNERSTAG Damen 2 gg. Münster und Herren 2 gg. Grüningen. Am FREITAG das 3.Spiel der Herren 2 in Watzenborn gg. den NSC 3 und die 6. muss nach Staufenberg wo es gg. die 4. des SV geht. Zum Abschluß der Woche geht auch die Erste noch mal an den Start: Odenhausen/Lda. ist um 17.00 Gastgeber.

Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.