GWG   


24.09.2019 | Herren 4 unterliegen Wißmar III mit 7:9

(vo)  Es war eine der bittersten und unnötigsten Niederlagen der letzten Jahre...wenn das reicht.

Wir ohne Conny und Ruben, für die Udo und Wolfgang einsprangen (vielen Dank Euch beiden)Auch die Gäste weit weg von einer Topbesetzumg; einem ausgeglichenen Match sollte nix im Wege stehen….Der Beginn wieder mal echt zum Kotzen: Volker/Jens nach 2:0 und später vier Matchbällen noch mit -9, -15 und -9 gg. Thiel/Planke einfach zu doof zu gewinnen. Besser machten es Udo/Dezheng, die das Spitzendoppel der Gäste mit 11:9 im 5. besiegen konnten. Die Führung durch einen überzeugenden Sieg von Felix/Wolfgang. Volker dann in den Sätzen zwar knapp aber trotzdem recht chancenlos gg. Mattern; Jens 1:3 gg. Triebel; die Führung erst mal wieder dahin. Dezheng mit Riesenspiel gg. Thiel (3:0, wobei 2. Satz 14:12 nach 4:10 !!!), Felix mit einem wieder mal unglücklichen 10:12 im 5. gg. Planke. Zur Halbzeit nach klaren Siegen von Udo und Wolfgang aber doch 5:4 für uns. Im Spitzeneinzel kam Volker auch gg. Triebel nicht gut zurecht, aber Jens nach 0:2 noch ein tolles 3:2 gg. Mattern; die Führung behauptet. Dezheng leider auch nur 2. Sieger gg. den heute sehr starken Planke und Felix 1:3 gg. Thiel. 6:7, aber noch war der Sieg oder zumindest ein Remis mehr als drin…Udo nach Kaltstart noch 3:1 gg. Pöpke zum 7:7, Wolfgang gg. Zimmermann nach 11:4 und 11:4 ganz klar auf Kurs und auch Volker/Jens im Schlussdoppel mit 2:0 vorne. Gut sah es aus… Aber dann brach wieder alles wie ein Kartenhaus zusammen. Wolfgangs Gegner stellte sich immer besser ein und gewann noch völlig überraschend mit 18:16, 11:8 und 12:10…der Sieg war schon mal futsch. Das Remis aber greifbar nah, denn Volker/Jens hatten auch gg. Mattern/Triebel zwei Matchbälle…aber haste scheiße aufm Schläger haste scheiße aufm Schläger. Die Wißmarer konnten glaub ich ihr Glück selber nicht fassen, daß sie dieses Spiel noch gewinnen konnten…32:32 Sätze und man steht um halb 12 mit leeren Händen da und, noch schlimmer, man weiß eigentlich nicht warum.

  schreibt am 24.09.2019 09:41:19:
es war und ist echt scheiße. unverständlich und nicht mehr witzig

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Wichtig

13.10.2019 Weiter gehts

Gleich 3x (!) müssen Herren 2 in dieser Woche ran.
Montag und Donnerstag wird`s eng.

Merkwürdige Verteilung in dieser Woche: Während Damen 1 sowie Herren 3, 4 und 5 spielfrei sind, müssen Herren 1 2x, Herren 6 2x und Herren 2 gleich 3x ran.
Am MONTAG das Derby GWG - GSV III in der Bezirksliga. Zeitgleich empfangen Herren 6 den NSC 5. Am DIENSTAG spielen Herren 2 gg. Leihgestern. Am DONNERSTAG Damen 2 gg. Münster und Herren 2 gg. Grüningen. Am FREITAG das 3.Spiel der Herren 2 in Watzenborn gg. den NSC 3 und die 6. muss nach Staufenberg wo es gg. die 4. des SV geht. Zum Abschluß der Woche geht auch die Erste noch mal an den Start: Odenhausen/Lda. ist um 17.00 Gastgeber.

Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.