GWG   


07.11.2019 | Vierte wehrt sich tapfer beim knappen 7:9 gg. Frankenbach

(vo)  Wenn Frankenbach mit M.Weimer kommt, steht es nunmal bereits vor der Partie 0:3 oder 0:4. Zu stark ist der ehemalige 1800er und Oberligaspieler, der zudem auch durch sein Coaching einiges bewirkt.

Wir dieses Mal mit Dirk, vielen Dank fürs Aushelfen. Das Spiel begann mit dem ersten Doppelsieg von Volker/Jens und damit mit der ersten 1:0-Führung in dieser Saison. Weimer/Salvati konterten gg. Conni/Dezheng und auch Ruben/Dirk verloren leider gg. E.Weimer/Rink. Volker vorne gg. die Bezirksoberligaspielerin Herritsch mit starkem Spiel und 2:0-Satzführung, aber durch das gute Coaching von Weimer stellte die ihr Spiel komplett um und gewann noch 3:2. Conni chancenlos gg. Weimer, aber Jens nach starkem Auftritt mit 3:2 gg. Salvati. Ruben gg. Purrucker dagegen chancenlos. Hinten zwei feine Punkte durch Dezheng und Dirk und beim 4:5 zur Halbzeit sah es gar nicht sooo schlecht aus. Vorne aber leider wieder Fehlanzeige und nach Jens`s Niederlage gg. den gut aufgelegten Purrucker schien es beim 4:8 schnell vorbei zu sein. Aber Ruben (schmuckes 3:1 gg. Salvati) und erneut die hinten unbesiegten Dezheng und Dirk brachten tatsächlich noch das Schlußdoppel ins Rennen...aber was soll man gg. Weimer/Salvati ausrichten, wenn denn der eigentlich schwächere auch über sich hinauswächst?? So mussten dann Volker/Jens auch notgedrungen zum Sieg gratulieren. Eine starker Auftritt wurde heute nicht belohnt, wobei der knappe Gästesieg aber auch voll in Ordnung geht. Die Sätze jedenfalls waren mit 25:35 auch eindeutig auf Seiten der SpvvG. Ein langer Abend gg. nette Gäste war dann gg. 23.00 vorbei. Kalinichta

  schreibt am 08.11.2019 01:32:49:
Knappe Niederlage, Top-Bericht...

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Wichtig

10.11.2019 Volle Dröhnung und KEIN Training am FREITAG!!

Wegen einer schulischen Veranstaltung können wir am Freitag nicht in die Halle. Bitte ausweichen...

Gleich morgen hoffen Herren 1 gg. Lardenbach mal auf ein postitives Ergebnis. Am DIENSTAG empfangen Herren 5 den Tabellenletzten aus Frankenbach; hier sollte punktemäßig was rüberkommen. Ebenfalls am Dienstag empfangen Herren 2 das Team von Ruppertsburg im Pokal.
Am DONNERSTAG spielen Herren 6 zuhause gg. Eberstadt-Muschenheim 3. Ein ganz wichtiges Auswärtsspiel haben Herren 2 in Lich. Die Vierte muss zum "kleinen" Derby nach Klein-Linden 4. Am FREITAG ebenfalls drei Partien, alle auswärts: Langgöns - Damen 2, im Pokal müssen Herren 6 nach Beuern und Herren 3 nach Rödgen, wo es gegen den GSV 4 geht. Am SAMSTAG dann noch um 16.00 das ganz wichtige Spiel der Damen 1 gg. den Letzten aus Marbach.

Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.