GWG   


29.11.2019 | Damen 1 ertrotzen nach 2:6 noch ein 7:7 gegen Hünfeld

(wo)  Gesamte Mannschaft am Unentschieden beteiligt - Nina (3) mit Sahnetag und +25 , Sabi (2), Gabi (1) und Jana (1) holten sich einen verdienten Punkt.

Nach Plan sollte wenigstens ein Doppelsieg drin sein, leider gerieten wir gleich 0:2 ins Hintertreffen und Hünfeld erhöhte durch 2 Siege im vorderen Paarkreuz unseren Rückstand gleich mal auf 0:4, was einer ziemlich kalten Dusche gleichkam.
Sabi und Nina konnten jetzt im hinteren Paarkreuz auf 2:4 verkürzen; die Freude währte nur kurz, denn in Blucha und Baumgart hatten Gabi und Jana zugegebenermaßen auch starke Gegnerinnen, so dass man gegen das 2:6 nicht wirklich meckern konnte. Damit stand zu befürchten, dass das Spiel bereits gelaufen war.
Doch die Mädels steckten nicht auf und zeigten eine tolle Moral. Wiederum Sabi und Nina verkürzten auf auf 4:6, wobei Sabi mit starkem Auftritt einen 0:2 Rückstand gegen Anti-Latsch in ein 3:2 ummünzte.

Jetzt mussten also die paarkreuzübergeifenden Spiele die Entscheidung bringen:
Gabi traf auf Latsch und entwickelte im Spiel gegen Anti wie schon zuletzt gegen Möbus neue erfolgreiche Varianten ihres ohnehin schon erfolgreichen Spiels. Die Strategie ging beim 3:0 voll auf und jetzt stand es 5:6. Bei Sabi gegen Blucha reichte es trotz 2 knapper Sätze am Ende nicht ganz, 5:7. Mit Baumgart (1395) räumte Nina in einem ihrer bisher besten Spiele für GWG einen ganz dicken Brocken durch ein beeindruckend glattes 3:0 beiseite, 6:7.; und Jana vollendete die Aufholjagd mit einem ungefährdeten 3:1 zum Endstand 7:7, einfach nur Klasse, würde da Herbert sagen.

Glückwunsch an die gesamte Mannschaft!

  schreibt am 30.11.2019 00:50:45:
Glückwunsch, die lange Anreise hat sich gelohnt, jetzt bin ich gespannt auf den Bericht, nur noch einmal schlafen und dann.....🤓

  schreibt am 30.11.2019 13:09:39:
Kaum ist Nina wieder fit ist sie wieder unaufhaltbar :) Glückwunsch zum Punktgewinn!

  schreibt am 30.11.2019 15:18:46:
Schöner Teilerfolg in der Fremde, schöner Bericht vom Wo, aber wie wärs, wenn die Protagonistinen selbst mal die Feder ergreifen würden ?! Außer Nina habe ich in D1 noch keine entdeckt. Wo bleibt die weibliche Note, wo finde ich noch Ansatzpunkte für meine Kommentare. Traut Euch, die Männer überraschen mich kaum noch...

  schreibt am 30.11.2019 21:02:14:
Lieber Herbert, wenn du aufmerksam die Berichte verfolgst, dann muss dir aufgefallen sein, dass auch ich schon einen Bericht geschrieben habe. Gestern war es besser, dass ein unparteiischer den Bericht geschrieben hat, da er sonst hätte zensiert werden müssen.

  schreibt am 30.11.2019 21:57:52:
Liebe Sabi, es ist mir entgangen, ich entschuldige mich, Frieden...😜

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.