GWG   


08.05.2020 | Trainingsbeginn nach wie vor unklar...

(wo)  Seit gestern steht für Hessen die Ankündigung, dass Vereinssport ab dem 9.5. außen und innen wieder erlaubt sein soll, allerdings unter Auflagen...nix genaues weiß man allerdings (noch) nicht...

Der Ankündigung des Hess. Ministers für Inneres und Sport vom 6.5. deutete noch darauf hin, dass Tischtennis zunächst nur im Außenbereich erlaubt werden sollte....


Am 7.5. dann der Zeitplan für weitere Corona-Lockerungen in Hessen:

...["Sport und Freizeit

Sport wird ab Samstag (9.Mai) wieder möglich sein – im Freien und in Turnhallen. Das gilt für alle Sportarten, sofern sie mit Mindestabstand und kontaktfrei stattfinden. Somit kann auch der Trainingsbetrieb in den Vereinen ab Samstag wieder aufgenommen werden. Duschen und Waschräume dürfen nicht genutzt werden."...]

Die Mitteilung, dass auch die Turnhallen für den Sport geöffnet werden sollen, kam für viele dann doch wohl eher überraschend...

Auf der Seite des DTTB liest sich das seit heute so:

[" Corona-Update: Erste Hallenöffnungen in Aussicht / Hygieneempfehlungen werden modifiziert
07.05.2020

Frankfurt. Aus den Bundesländern gibt es erste positive Signale der Öffnung, auch für den Hallensport. Währenddessen werden die vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) und einer Gruppe von Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen veröffentlichten Empfehlungen zum vereinsbasierten Sporttreiben im Tischtennis modifiziert und voraussichtlich am Montag an den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zur Prüfung weitergegeben.

Gestern beschlossen Bund und Länder weitreichende Öffnungen für den Sport im Freien. Und auch für den Hallensport gibt es erste positive Signale. Zum Beispiel aus Nordrhein-Westfalen, die heute die Hallenöffnungen ab Montag bestätigten. Vereine und Betreiber müssten dabei strenge Hygienebedingungen beachten, Details dazu gäbe es aber erst am morgigen Freitag, heißt es seitens der NRW-Landesregierung. Erfreuliche Nachrichten auch für den DTTB-Präsidenten Michael Geiger: „Der Sport hat sehr schnell Konzepte vorgelegt, die es nun den Bundesländern ermöglichen, individuelle Schritte zu unternehmen, den Hallensport wieder zuzulassen. Erste positive Signale gibt es aus Nordrhein-Westfalen, andere Bundesländer werden sicher folgen“,

Der DTTB war am 20. April einer der ersten Sportverbände, die ein Hygienekonzept beim DOSB vorgelegt hatten. Die eingerichtete Arbeitsgruppe hat mittlerweile das Konzept mit denen anderer Sportverbände, aber insbesondere auch anderer internationaler Tischtennisverbände, verglichen:

„Zusammen mit den Landesverbänden nehmen wir aktuell noch einmal leichte Modifizierungen vor, um die hygienischen Maßnahmen möglichst praktikabel zu gestalten“, erklärt Geiger. Das aktualisierte Konzept soll am Montag vom DTTB-Präsidium verabschiedet und zur Prüfung an den DOSB weitergegeben werden. Unter anderem werden auch Checklisten und Plakate entworfen, die Vereine bei der Umsetzung der Hygieneempfehlungen unterstützen sollen."]

Also, der DTTB wird am Montag erst mal die Änderung seiner eigenen Empfehlungen (vom 21.4.!) durch Vorstandsbeschluss auf den Weg zum DOSB zur weiteren Prüfung bringen,
d.h. erst mal wird es noch dauern...

Wenn die Politik nun noch auf die Vorlage des DOSB warten sollte, wird die Hallenfreigabe für den Vereinssport durch das Sportamt Gießen wohl auch noch auf sich warten lassen....
Geduld ist also gefragt...!

  schreibt am 08.05.2020 09:02:10:
Ein Lichtlein am Ende des Tunnels :-) ist in diesen Zeiten ja auch viel Wert!!

  schreibt am 10.05.2020 08:23:50:
Ja wird langsam wieder Zeit ;)

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Wichtig

14.03.2020 Aufgrund der aktuellen Entwicklung stellen wir das Training bis auf Weiteres ein.

Bleibt gesund!

Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.