GWG   


17.09.2020 | Herren 4 gewinnen nach 0:3 noch 9:3 in Großen-Buseck; Volker, Dirk und Udo immer noch ungeschlagen.

(vo)  Die große Stärke von Herren 4 ist ihre Ausgeglichheit. Zwischen den einzelnen Spielern gibt es keine 20 TTR-Punkte Unterschied. Anders bei vielen Gegnern: Gestern zB. lagen zwischen der Nr.1 und der Nr. 6 gleich sagenhafte 468 Punkte!
Deshalb kann man auch mal locker ein 0:3 wegstecken :-)

Zunächst fand Ruben überhaupt kein Mittel gg. Weber und Lukas unterlag nach gutem Beginn gg. Jany. Im verrücktesten Spiel des Abends unterlag Jens (nach -3, -1, 8 und 3!) im Entscheidungssatz dann noch noch gg. Glitsch. Volker hatte seine liebe Mühe mit Nachbar Wagener. Hinten dann aber Dirk und Udo souverän zum 3:3-Halbzeitstand. Vorne spielten jetzt Lukas und Ruben groß auf und gewannen ebenso wie Volker anschließend gg. Glitsch. Jens gut erholt mit sauberem 3:0 gg. Wagener. Dirk und Udo machten den Deckel dann drauf.

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.