GWG   


05.12.2019 | Odenhausen II zum Abschluss der Runde leider zu stark

(tm)  Gegen den 3. der Tabelle konnten wir immerhin 3 Punkte erkämpfen

Zum 12. und letzten Spiel der Hinrunde traten wir gegen die top besetzten Odenhäuser mit Nina, Tim, Thomas und Lisa an. Die Doppel Nina/Lisa sowie Tim/Thomas waren zunächst unterlegen, zweimal 0:3. Nina fand anschließend gegen die 1343er-Noppe von Butz kein Mittel. Tim gegen Bogicevic mit Startproblemen, drehte dann aber ein 8:10 & ein 6:10 noch zu Satzgewinnen und konnte sich im 5. belohnen. Thomas währenddessen mit gutem Spiel gegen Krohne und einem 3:1 Sieg. Zwischenstand nur noch 2:3. Lisa dann aber dreimal -8 gegen das wohl dickste Holz Gießens von Mandler und auch Tim fand anschließend in Butz' Noppe seinen Meister (0:3). Nina konnte ihr Spiel gegen die Linke von Bogicevic leider nicht siegreich gestalten, dafür gewann Thomas auch sein zweites Einzel an diesem Abend mit 3:1, wobei es hier beim Stand von 6:9 im 4. Satz durchaus nach 5 Sätzen aussah. Lisa hatte bei ihrem zweiten Einzel gegen den TTR-Punkte-überlegenen Krohne dann außer ein -9 im dritten Satz wenig Chancen - wehrte sich aber tapfer.

Somit beenden wir die Hinrunde mit positiven Bilanz von 13:11 Spielen auf einem guten 5. Platz (von 13). Positiv sind auch die Bilanzen der beiden Stammspieler Tim (21:11 Spiele) und Thomas (23:7), sowie "Edeljoker" Nina (8:6). Zudem steuerte Werner bei 3 Einsätzen noch 3 Punkte bei. Außerdem trat Lisa noch 6 mal mit uns an.

Damit dürfte jetzt alles Wichtige geklärt sein, bleibt nur die Frage, ob unser Kommentiermeister Herbert auch die Identität des Verfassers zu erkennen vermag ;)

  schreibt am 06.12.2019 01:50:46:
Da ich diesen Sprachstil noch nicht bewußt gelesen habe, kann es nur ein Germanistik Absolvent sein oder Tim ohne ' i '. Ein schöner Bericht mit einer informativen Zusammenfassung der Hinrunde. Leider fällt mir um diese Uhrzeit keine meiner gewohnt flapsig ironischen Spitzfindigkeiten ein und außerdem muß ich noch einen Stiefel vor die Türe stellen. Gute Nacht...😔

  schreibt am 06.12.2019 08:29:12:
Gut erkannt Herbert :) Ich hoffe der Nikolaus hat dich reicht bedacht und nicht den Knecht Ruprecht vorbeigeschickt😜

  schreibt am 06.12.2019 12:01:16:
Tja, mein Stiefel war kalt und leer, noch weiß ich nicht was das bedeuten soll...

  schreibt am 06.12.2019 19:04:41:
Vrmtl ein Fehler vom Nikolaus. .. Leider sieht man ihn so selten. Da musst du ihn wohl nächstes Jahr abpassen und reklamieren ; )

  schreibt am 06.12.2019 19:55:47:
Nein, nein, lieber Fabian, er ignoriert mich schon gut 60 Jahre. Das ist glatter Vorsatz, zumal er ringsherum in meiner Familie Hand anlegt ich aber leer ausgehe...

  schreibt am 06.12.2019 22:56:51:
Er hat mich gefragt, ob Du auch immer schön pünktlich zu den Heimspielen warst, aber ich habe Dich nicht verpetzt ;-)

  schreibt am 07.12.2019 00:52:04:
Jetzt kann mich nur noch der Weihnachtsmann retten...

  schreibt am 20.12.2019 13:24:16:
Ich dachte immer HW wäre der Nikolaus...hat sich selbst vergessen. Naja unter Kollegen wird sich bestimmt was geschenkt. Frohes Fest Euch Allen.

Kommentarformular

  • User mit Login: Bitte vorher einloggen!!!
    Keine Logindaten? Bitte Webmaster kontaktieren.
  • Als Gast: Bitte hier Vorname, Name und Text eingeben.
    Diese Kommentarfunktion ist für die Mitglieder des GWG gedacht, Gastkommentare sind herzlich willkommen. Ein-Buchstaben-Kürzel sind allerdings für eingeloggte User vorbehalten.
  • Gastkommentare: bitte sich kenntlich machen und den Namen eintragen. Mindestens drei Buchstaben für den Vornamen und drei Buchstaben für den Nachnamen!
  • Nicht ausgefüllte, nicht ausreichend gekennzeichnete Kommentare werden als Spam betrachtet und gelöscht.
  • Links + http-Adressen sind generell nicht erlaubt!
Vorname
Nachname
Text




Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.