GWG   

Überblick   << neuer | älter >>
27.08.2020 Auch unmaskiert war Post SV zu stark 
25.08.2020 Sahneabend für Nina beim 5:4 gegen Odenhausen/Lahn 2  (1)
24.08.2020 Perfekter Start der Herren 4 mit dem einzig möglichen "alten" Ergebnis... 
24.08.2020 Punktspielrunde startet 
20.08.2020 Sieg der Vernunft und Fairness...  (3)
18.08.2020 Herren 6 starten ins Abenteuer "Spieljahr 20/21" 
15.07.2020 Start der Verbandsrunde 20/21 am Montag, 24.08.20 
01.07.2020 Quo vadis Spielbetrieb Runde 20/21? Fest steht bisher nur, dass die Kreismeisterschaften nicht ausgetragen werden... ansonsten ist noch alles offen. 
29.06.2020 Training auch in den Ferien  (1)
25.06.2020 Unser Werner wird heut runde 70 Jahre alt....alles Gute und bleib gesund!!  (2)


27.08.2020 | Auch unmaskiert war Post SV zu stark

(ax)  2:10 Niederlage bei Post SV

Gespielt wurde an ungewohnter Stätte in der Turnhalle der Georg-Büchner-Schule.
Dank an Udo fürs Aushelfen.
Nur Herbert (3:1 gegen Jacob) und Martin (starkes 3:1 gegen Gschwill) konnten sich in die Siegerliste eintragen.
Der Rest ging mehr oder weniger glatt an die Gastgeber, es gab keinen 5. Satz.
Gezählt wurde ohne Zählgerät und es gab keine Seitenwechsel.

kommentar


25.08.2020 | Sahneabend für Nina beim 5:4 gegen Odenhausen/Lahn 2

(wo)  und die übrigen Zahlen sind schon etwas kurios: deutliche 20:13 Sätze aber nach Bällen gerade mal ein 287:285...

und so knapp war's wirklich, als Nina beim 4:4 in das entscheidende Einzel gegen Krohne musste, ....

der zuvor Joachim ebenso keine Chance gelassen hatte wie Bogicevic Wolfgang. Hier gab's für beide jeweils nur einen Satzgewinn, dafür hielten sie sich dann zwar noch gegen Kremer ohne Satzverlust schadlos, konnten aber ihre 3ten Spiele ebenfalls nicht gewinnen, wobei das -10 im 5ten von Wolfgang gegen Mandler nicht hätte sein müssen.

Nina dagegen glänzte nicht nur mit einem 3:0 gegen Mandler sondern nahm auch gegen Bogicevic mit einem glatten 3:0 Revanche für die beiden klaren Niederlagen aus den Aufeinandertreffen in 2019. So, und damit sind wir wieder beim 4:4 angelangt...

Nina hatte anfangs alle Mühe, sich auf die Kombination von langer Noppe auf der Vorhand und giftiger Schnitt- und Schuss-Rückand von Krohne einzustellen; so gab es noch ein 7:11 im ersten Satz, dem ein knappes 12:10 und 11:9 folgte, doch dann im 4ten konnte Krohne nicht mehr mithalten und Nina krönte ihre heutige Glanzleistung mit einem 11:4 zum 5:4 Endstand.

Ohne Nina mit ihren 3 Punkten wäre das heute gegen den starken Gegner Odenhausen 2 wohl schief gegangen....

vo schreibt am 27.08.2020 12:57:02:  plus 21 stark!
kommentar


24.08.2020 | Perfekter Start der Herren 4 mit dem einzig möglichen "alten" Ergebnis...

(vo)  Mit einem feinen 9:3-Sieg begann das Abenteur "TT-Runde zu Corona-Zeiten" für die Herren 4.

Gegner Heuchelheim 6 allerdings durch das Fehlen der ersten 4 (!) doch stark geschwächt. Trotzdem stand es gleich mal 0:2, nachdem Lukas und Ruben vorne gg. Valentin und Bohn jeweils im 5. Satz unterlagen. Es folgten aber sechs Siege in Folge ohne Satzverlust ! Volker, Dirk, Udo, Wolfgang, Lukas und Ruben machten aus dem 0:2 ein 6:2, Volker, Dirk und Udo erhöhten auf 9:2, bevor Wolfgang eine knappe Fünfsatzniederlage zum 9:3-Endstand hinnehmen musste. 1.Spiel ohne Doppel, Seitenwechsel und Zählgerät, dafür viel MNS im Umlauf...aber es geht trotzdem.... Danke Wolfgang fürs Einspringen für Urlauber Jens.
Kalinichta

kommentar


24.08.2020 | Punktspielrunde startet

(vo)  Mit der Begegnung GWG 4 gg. Heuchelheim 6 beginnt heute Abend die neue Punktspielrunde.

Am Dienstag empfängt GWG 6 die 2. Vertretung von Odenhausen/Lahn. Mittwoch der erste Auftritt der Herren 2, undankbarerweise beim Post SV III, Donnerstag dann das Spiel der Herren 5 gg. Wieseck III. Am Freitag noch das Match Lollar 1 gg. Herren 1 in der Bezirksklasse.

kommentar


20.08.2020 | Sieg der Vernunft und Fairness...

(wo)  Spannung schon vor dem Spiel: Wie würde Inheiden mit dem Wunsch der Grün-Weißen umgehen, das Doppel coronabedingt nicht auszutragen....?

Vorbildlich und sportlich fair dem Wunsch entsprochen, statt die Möglichkeit zu nutzen, den Punkt kampflos einzustreichen. Da kann man nur sagen, Hut ab..!
Die Einzel hatten bei der ausgeglichenen Leistung beider Mannschaften und den vielen knappen Ergebnissen eigentlich auch keinen Sieger verdient und folgerichtig stand es am Ende 3:3. Nina, Wolfgang und Joachim durften sich je über einen Sieg und eine Niederlage freuen und lagen in der Endabrechnung dann doch 2 Sätze vor. Ob das reicht, wird man sehen.
Click-tt liefert erst mal mangels Eingabemöglichkeit kein Ergebnis und muss wohl erst noch lernen, wie man mit einem 3:3 im Pokal umgeht. Aber die Spielleiterin wird uns schon mitteilen, wer den Gang in die nächste Runde antreten darf...

DS schreibt am 21.08.2020 17:45:06:  Nach der neuesten Verordnung des HTTV habt ihr es ja richtig gemacht. Glückwunsch zum Sieg. Hoffentlich wird er anerkannt.
wo schreibt am 23.08.2020 09:11:00:  Da bin ich inzwischen nach der Neuregelung des HTTV guter Dinge Dirk: Die Wertung von Mannschaftswetttkämpfen im Rahmen eines K:O. Systems (Pokal) erfolgt, auch rückwirkend für bereits ausgetragene Spiele, gemäß WO E 2.6 nach der besseren Differenz. Erst bei Gleichstand nach Sätzen und Bällen entscheidet das Los...
tm schreibt am 24.08.2020 07:57:41:  Inheiden 3 wird wohl nächste Saison darauf hoffen, nicht wieder gegen eine 6. Mannschaft des GWG antreten zu müssen, nachdem sie bereits letzte Saison an einer solchen gescheitert sind. Glückwunsch zum knappen "Sieg"!
kommentar


18.08.2020 | Herren 6 starten ins Abenteuer "Spieljahr 20/21"

(vo)  Am Donnerstag findet das erste Pflichtspiel einer grünweissen Mannschaft seit Anfang März statt: Herren 6 empfangen im Pokal die Gäste von Inheiden III.

kommentar


15.07.2020 | Start der Verbandsrunde 20/21 am Montag, 24.08.20

(vo)  Nach derzeitigem Stand beginnt die neue Runde planmäßig am 24.8.20. Es soll auch wieder nach dem alten System gespielt werden, d.h. MIT Doppel....

Ab 21.7.20 bis zum Ende der Ferien können Vereinsmitglieder jeweils Dienstags und Donnerstags von 19-22 Uhr in unserer Halle trainieren.
(Nach Anmeldung bei Wolfgang in der Corona-Whatsapp-Gruppe)

kommentar


01.07.2020 | Quo vadis Spielbetrieb Runde 20/21?
Fest steht bisher nur, dass die Kreismeisterschaften nicht ausgetragen werden... ansonsten ist noch alles offen.

(wo)  Auf der Beiratssitzung des HTTV Ende Juni 2020 wurden die Weichen für die Verbandrunde 2020/2021 nur vor(ein)gestellt, denn das letzte Wort spricht der DTTB-Bundestag, wenn über den Antrag des HTTV abgestimmt wird.

Und so sehen die Pläne des HTTV aus:
Wenn sich nichts ändert, soll nach dem gleichen Spielsystem gespielt werden wie bisher, also mit Doppeln und Einzeln. Der HTTV ist der Auffassung, dass die aktuelle Verordnung des Landes Hessen das hergebe. Sollte es zu einer Verschärfung kommen, könnte die Situation eintreten, dass auf die Austragung von Doppelspielen verzichtet werden müsste und nur Einzel zur Austragung kommen würden. In diesem Fall würden, über den Siegpunkt hinaus, alle Einzelbegegnungen durchgespielt, so der Antrag zum DTTB.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass der DTTB-Bundestag diesem vorliegenden Antrag zustimmt. Um künftig in einer Pandemie-Situation schnelle Beschlüsse herbeiführen zu können, votierten die Wahlberechtigten für das HTTV-Präsidium als Entscheidungsgremium.
Was erforderliche Spielverlegungen in Fällen von Quarantäne oder Corona-Infektionen angeht, wird der Spielausschuss eine Beschlussvorlage erstellen. Soweit also die Planung des HTTV.

Für uns ist weiter von Bedeutung, dass alle weiterführenden Turniere bis Ende September abgesagt wurden, damit auch die Kreismeisterschaften. Dagegen ist der bereits stattfindende VR-Cup mit bis zu 16 Teilnehmern vom HTTV ausdrücklich erlaubt worden.

Für die Veranstaltungen im letzten Vierteljahr wird abgewartet, wie sich die Pandemiesituation entwickelt. Ende August soll darüber entschieden werden, ob die Bezirksmeisterschaften zur Austragung kommen können.

kommentar


29.06.2020 | Training auch in den Ferien

(wo)  Die beiden ersten Ferienwochen bleibt die Halle wegen Grundreinigung geschlossen. Anschließend können wir dienstags und donnerstags wie gehabt nach Voranmeldung trainieren.
Wir bedanken uns ausdrücklich beim Sportamt Gießen, das uns auch in den Ferien das Training ermöglicht.

DB schreibt am 29.06.2020 22:05:27:  Danke aber auch an dich, Wolfgang! Dein Engagement für den Verein nicht nur in dieser Sache ist gar nicht hoch genug zu bewerten. :-) vg Dennis
kommentar


25.06.2020 | Unser Werner wird heut runde 70 Jahre alt....alles Gute und bleib gesund!!

(vo)  Auch Patrick wünschen wir alles Gute, der wird aber noch nicht mal 40 :-)
Und da aller guten Dinge drei sind: Herzlichen Glückwunsch auch an Ruben

HW schreibt am 25.06.2020 20:45:08:  Herzlichen Glückwunsch, lieber Werner, von mir. Mein ältester Sohn hat heute auch Geburtstag. Allerdings ist er glatte 30 Jahre jünger.
DS schreibt am 29.06.2020 09:40:00:  Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag euch TT-lern und an HW‘s Sohn unbekannterweise. Bleibt alle gesund
kommentar
<< neuer | älter >>



Spielbetrieb + TTR

Verbände + Vereine + Turniere
Videos
TT-Shops
Spielerei
Sponsoren

Erstellt von Axel Heckner. Grün-Weiß Giessen hat keinen Einfluss auf Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb der GWG-Internetseiten verlinkt wird und kann dafür keine Verantwortung übernehmen.